An ihrem Geburtstag wird Franzi geschont!

Biathlon-WM: Kein Start heute im Einzel - „Brauchen sie in der Staffel und im Massenstart"

image_pdfimage_print

FranziAlbaching/Haag/Kontiolahti – Geburtstags-Glückwünsche kommen aus ganz Deutschland heute – aber ganz besonders aus der Heimat: Zu unserem Biathlon-Mädl Franzi Preuß bei der WM ins finnische Kontiolahti. 21 Jahre alt wird die Albachingerin und sie kann die Füße hochlegen heute, wenn am Nachmittag das Einzel-Rennen über 15 Kilometer beginnt! Denn Franzi ist nicht am Start. Mit Blick auf das Staffelrennen am Freitag und den Massenstart am Sonntag wird die Jüngste im Team an ihrem Geburtstag geschont, heißt es von Seiten des DSV …

Damit starten über die die 15 Kilometer neben der Verfolgungszweiten Laura Dahlmeier noch Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz und Luise Kummer.

Mit dieser Entscheidung bleibt Damen-Bundestrainer Gerald Hönig seiner Linie treu. Der Coach hatte bereits in der Mixed-Staffel mit Hildebrand und Dahlmeier auf seine nominell besten Skijägerinnen verzichtet und beiden eine Pause verordnet.

„Franziska ist unsere jüngste Athletin. Da war es für uns naheliegend, dass sie nicht alle Rennen bestreitet, sondern auch einmal eine Pause einlegt. Sie ist eine sehr wichtige Athletin für uns in der Staffel und im Massenstart“, begründete Trainer Tobias Reiter vor dem Training gestern die Maßnahme, heißt es in einer Presseerklärung.

Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.