Am Samstag live aus Wasserburg

Akustisches Städtemagazin im Radio direkt aus der Hofstatt - Wer alles dabei ist

image_pdfimage_print

Der Zündfunk kommt nach Wasserburg! Eine Stunde lang sendet das Radiomagazin am kommenden Samstagabend live aus dem Weinladen „Saint Merle“ mitten in der Wasserburger Altstadt. Zum ersten Mal ist das akustische Stadtmagazin von Bayern 2 mit seinem Ü-Wagen zu Gast am Inn. Das „Saint Merle“ ist nicht nur Gastgeber für die Livesendung, sondern auch eines der Themen. Betreiber Matt Kiplinger hat viel zu erzählen: wie es ihn aus Amerika nach Wasserburg verschlagen hat, und was es mit den beiden Romanen auf sich hat, die er geschrieben hat. Außerdem zu Gast bei Moderator Achim „Sechzig“ Bogdahn (unser Foto) …

  • die Macher des „Kuahgartn-Open-Air“, die über ihr sympathisches und erfolgreiches Do-It-Yourself-Open Air „am Stoa“ berichten
    Nik Mayr, Alleskönner des Wasserburger Theaters, der 2016 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet wurde
    Rebecca Thoresen vom TSV Wasserburg, die von ihrer ungewöhnlichen Karriere und dem unglaublichen Erfolg der Damen-Basketball-Mannschaft erzählt.

Und als Stadtführer wir der Kabarettist Michi Altinger seine persönlichen Lieblingsorte in Wasserburg vorstellen, so auch den legendären Bosna-Grill am Marienplatz.

Wer nicht live dabei sein kann im „Saint Merle“ – von 19.05 bis 20 Uhr läuft die Übertragung auf Bayern 2 (UKW 89,5 in Wasserburg und Umgebung)

Zündfunk-Stadtwerke: öffentliche Livesendung am Samstag, 28. Januar, aus dem „Saint Merle“, Hofstatt 2 in Wasserburg. Der Eintritt ist frei
In der Ü-Wagen-Sendereihe „Stadtwerke“ präsentiert Moderator Achim „Sechzig“ Bogdahn Menschen, die in der Gastgeberstadt etwas bewegen, über die man redet und die es wert sind, bayernweit vorgestellt zu werden. Nach Regensburg, Nürnberg und Augsburg ist nun Wasserburg erstmals Gastgeber dieses akustischen Städtemagazins.

Foto: BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.