Alte Herren besiegen Tschug-Bar-Burschen

Stockturnier um den Edlinger Gemeindepokal mit Überraschungen

image_pdfimage_print

SONY DSCEdling – Gruppenbild mit Bürgermeister Matthias Schnetzer: Zum Stockturnier um den Edlinger Gemeindepokal hatten sich 14 Mannschaften angemeldet, die in zwei Gruppen starteten. Das Wetter spielte am Wochenende auch gut mit und lockte viele Zuschauer auf die Bahnen. Vormittags setzten sich mit 12:0 Punkten erstmals schon die „Alten Herren“ der Stockschützen-Abteilung vor den beiden Tschug-Bar-Mannschaften durch, die jeweils 8:4 Punkte erreichten. Die bessere Stocknote brachte die Tschug-Bar 1 ins Finale …

Auf den weiteren Plätzen folgte die FFW Edling, De Dirnharter, der Montags-Stammtisch und die Radfahrer.

In der Nachmittagsgruppe gewann die FFW Steppach nur aufgrund der besseren Stocknote vor der Veteranen-und Reservistenkameradschaft  (9:3 Punkte). Danach folgten die Giglberger, Frauenpower, Schützenverein Edling, Kegler und die DJK-Vorstandschaft.

Im ersten Finalspiel setzten sich überraschend die Stockschützen-AH gegen die Veteranen mit 15:9 Punkten durch, die Tschug-Bar mit 22:8 Punkten gegen die FFW Steppach.

Beim endgültigen Finale dann um den Pokal siegten die Stockschützen-Oldies souverän über die Männer der Tschug-Bar mit 24:10 Punkten. Abteilungsleiter Werner Eß bedankte sich bei allen teilnehmenden Mannschaften. Jeder Schütze erhielt einen Fleisch- oder Wurstpreis.

Unser Foto ganz oben: Bei der anschließenden Siegerehrung im Sportheim Amedeo überreichte Bürgermeister Matthias Schnetzer den Gemeindepokal an die glücklichen Sieger Paul Ganslmeier, Hans Schürer, Helmut Allgeier und Anton Haneberg.    hh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Alte Herren besiegen Tschug-Bar-Burschen

  1. Heinze Harald

    Super toll, wie schnell ihr diese Sachen online stellt.
    Respekt.

    0

    0
    Antworten