Als Team gewinnen

Kommenden Samstag: Neue Mannschaftswertung beim Attler Lauf

image_pdfimage_print

„Das Leben ist laufenswert!“ – ist das Motto des Attler Laufs. Am kommenden Samstagtreffen sich Spitzenläufer aus der Region, um gemeinsam mit Kindern, Erwachsenen und Betreuten an der Inklusionsveranstaltung teilzunehmen. Die Schirmherrschaft übernehmen wie in den Vorjahren die Sportfreunde Attl, deren Mitglieder natürlich auch selbst an den Start gehen. Heuer können sich Teams erstmals in einer Mannschaftwertung anmelden. Außerdem gibt es einen Meistpreis fürs größte Team.

Erstmals findet in der Fünf-Kilometer-Strecke eine Mannschaftswertung statt. Dabei zählen die Leistungen der besten fünf Läuferinnen und Läufer. Allerdings haben hier nur Mannschaften eine Chance auf den Sieg, die mit Männern und Frauen gemeinsam an den Start gehen. Ihren Erfolg können die Sportler dann beim Herbstfest noch einmal feiern. Für das erfolgreichste Team wird dort ein Tisch reserviert, inklusive Hendl- und Getränkemarken.

Schließlich können beim Attler Lauf noch besonders große Teams punkten: Ausgelobt ist ein Meistpreis für die größte Mannschaft.

Sperrung der Zufahrt zur Attler Au

Zum ersten Mal verläuft der komplette Parcours des jährlich stattfindenden Events ausschließlich auf dem Gelände der Stiftung Attl. Alle Teilnehmer benutzen die 2,5 km lange Strecke, die am Attler Hof startet, entlang der Hauptstraße, an der Kirche und an der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM)  vorbei verläuft und schließlich wieder zur Landwirtschaft zurückführt. Der Streckenverlauf verlangt am 1. Juli allerdings, dass die Zufahrt zur Attlerau während des Laufs Fahrzeuge nicht passierbar ist. Die Sperrung dauert etwa bis 13 Uhr. BS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.