Achtung, Pendler! In Rosenheim wird gebaut

Asphaltierungsarbeiten in der Ebersberger Straße - Zahlreiche Umleitungen

image_pdfimage_print

Ab Montag, 7. August, beginnen in der Ebersberger Straße im Bereich zwischen Hofmillerstraße und Freiherr-von-Stein-Straße die Vorbereitungsarbeiten für den Einbau der Asphalttragschichten. Um den Anlieger- und Lieferverkehr tagsüber zu gewährleisten, finden die eigentlichen Asphaltierungsarbeiten nachts statt. Die erste Lage der Asphalttragschicht wird in der Nacht von Dienstag, 8. August auf Mittwoch, 9. August eingebaut.

Die Herstellung der zweiten Lage erfolgt in der Nacht von Mittwoch, 9. August, auf Donnerstag, 10. August. Während der Nachtschichten ist die Ebersberger Straße zwischen Hofmillerstraße und Freiherr-von-Stein-Straße jeweils von 20 Uhr bis 6 Uhr für den Anliegerverkehr gesperrt. Die betroffenen Anlieger werden von der Bauleitung informiert. Witterungsbedingte Verschiebungen sind möglich.

Ab Montag, 14. August, verlagern sich die Bauarbeiten in den Abschnitt zwischen dem Nahversorgungsgebiet (Einkaufs- und Getränkemarkt, Bäckerei, Fitness-Studio) und der Rechenauerstraße. Das bedeutet, dass die Verkehrsführung für Anlieger ab 14. August geändert werden muss. Die Zu- und Ausfahrt für den Bereich zwischen Hofmillerstraße und Nahversorgungsgebiet (Einkaufs- und Getränkemarkt, Bäckerei, Fitness-Studio) kann ab dann nur noch von bzw. über die Ebersberger Straße nach Norden erfolgen. Die betroffenen Anlieger und Firmen werden von der Bauleitung bzw. der ausführenden Baufirma über die aktuellen Zufahrtsmöglichkeiten informiert.

Die Stadt weist ausdrücklich darauf hin, dass ein Durchfahren der gesamten Baustelle ab 14. August definitiv nicht mehr möglich ist. Lediglich für die Dauer des Herbstfestes wird die Ebersberger Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Weiterhin freie Fahrt haben Fußgänger und Radfahrer. Sie können wie bisher den Geh- und Radweg auf der Westseite benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.