Abschiedsspiel für den „Schlager Hans“

Er war 30 Jahre lang ein aktiver Fußballer für den SV Ramerberg - Sport-Wochenende

image_pdfimage_print

Zuschauer herzlichst willkommen: Zu Ehren von Hans Weiderer, dem „Schlager Hans“ – langjähriger Spieler der 1. und 2. Mannschaft sowie der Alten Herren des SV Ramerberg (unser Foto) – findet am kommenden Sonntag, 2. Juli, ein Abschiedsspiel statt. Die Partie zwischen der Ramerberger „Ü50“ und der „Ü40“ wird um 15 Uhr angepfiffen. Am kommenden Freitag, 30. Juni, ist zudem wieder ein Kleinfeldturnier für sechs AH-Mannschaften auf dem Sportplatz in Ramerberg …

Der Schlager Hans ist seit fast 50 Jahren Mitglied beim SV Ramerberg, wo er nach seiner etwa 30-jährigen, aktiven Zeit in der 1. und 2. Mannschaft mit über 600 Pflichtspielen auch seit 2004 als Leiter und Spieler der AH fungiert.

Von 1987 bis 1999 war er außerdem in der Vorstandschaft des Vereins tätig.  Beim Hans kommt auch die Geselligkeit im Verein nicht zu kurz. Davon zeugen zahllose AH-Festlichkeiten, die er über die Jahre hin organisierte. Mit dem Abschiedsspiel will die Abteilung die Verdienste von Hans Weiderer um den SV Ramerberg würdigen …

Ramerberger AH-Turnier am Freitag

Traditionell findet ein Kleinfeldturnier für AH-Mannschaften auf dem Sportplatz in Ramerberg statt. Am Freitag sind ab 18.30 Uhr Rott, Babensham, Schechen, Maitenbeth und Eggstätt zu Gast.

Das Turnier wird in diesem Jahr wieder als Gedächtnisturnier für den viel zu früh verstorbenen Sportkameraden Reinhard Kraupar ausgetragen.

Bereits während des Turniers und bei der anschließenden Siegerehrung ab etwa 21 Uhr ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Der Turnierplan ist hier einzusehen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.