Abkochgebot aufgehoben!

Gute Nachricht des Gesundheitsamtes für die Gemeinden Pfaffing und Albaching

image_pdfimage_print

Die Bürger in den Gemeinden Pfaffing und Albaching müssen das Trinkwasser nicht mehr abkochen! Wie die Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing dem Gesundheitsamt mitgeteilt hat, ist die erforderliche Chlorkapazität von 0,1 Milligramm pro Liter erreicht worden. Dadurch sei sicher gestellt, dass das Wasser mittels Chlor desinfiziert werde, heißt es am frühen Morgen aus dem Landratsamt Rosenheim. Das Gesundheitsamt hat das Abkochgebot aufgehoben …

Das Abkochen des Trinkwassers war am Donnerstag, 17. August, angeordnet worden, nachdem in drei Proben coliforme Keime nachgewiesen worden waren (wir berichteten ausführlich).

Wie lange die Chlorung in der Vg Pfaffing dauern werde, sei noch unklar.

Das Leitungswasser habe nun wieder Trinkwasser-Qualität, so das Gesundheitsamt.

Abkochen muss aber nachwievor die Gemeinde Soyen (ohne die Schicht-Gruppe – wir berichteten)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.