2500 Kilogramm auf den Fuß gefallen

Betriebsunfall: Mann (55) aus Stephanskirchen schwerst verletzt ins Krankenhaus

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtWie bereits kurz berichtet, kam es heute am Freitagvormittag gegen 10 Uhr auf einem Firmengelände in der Simsseestraße in Rosenheim zu einem schweren Betriebsunfall. Dabei wurde ein 2500 Kilogramm schweres Eisenpaket durch einen Kran angehoben. Kurz nach dem Anheben rissen zwei Tragegurte aus noch nicht geklärten Gründen, sagt die Polizei, so dass die Last auf den Fuß eines 55-Jährigen aus Stephanskirchen fiel und dieser eingeklemmt wurde. Der Mann wurde nach der Bergung durch die FFW Rosenheim sowie dem Rettungsdienst schwerst verletzt ins Klinikum Rosenheim eingeliefert, heißt es am Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.