23-Jähriger wirft Rauch-Tablette

Gestern in der Rosenheimer Innenstadt: Couragierte Passanten halten Täter fest

image_pdfimage_print

Couragierte Passanten halfen der Polizei: Gestern am späten Montag-Nachmittag warf ein 23-Jähriger aus dem Raum Miesbach mitten in der Rosenheimer Innenstadt eine brennende Rauch-Tablette in den Laderaum eines unversperrten Lieferwagens. Handwerker bemerkten der Vorfall zum Glück sofort. Der junge Mann konnte durch Passanten zudem bis zum Eintreffen der Polizeistreifen festgehalten werden. Er und sein Begleiter, ein ebenfalls 23-Jähriger aus Dingolfing, wurden vorläufig festgenommen – nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft aber wurden die Beiden mittlerweile wieder auf freien Fuß gesetzt, heißt es heute am Dienstag.

Gegen den Miesbacher wird nun wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.