18-Jähriger leicht verletzt

Drei Autos auf der Bundesstraße 304 in Unfall verwickelt

image_pdfimage_print

Gegen 18.30 Uhr kam es gestern auf der B304 zwischen Obing und Altenmarkt zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 18-jähriger Obinger fuhr mit seinem BMW in Fahrtrichtung Obing. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet der junge Mann mit seinem BMW auf die Gegenfahrbahn. Hierbei erfasste dieser das Auto einer 18-jährigen Trostbergerin. Weil die junge Frau noch versucht hatte, auszuweichen, geriet ihr Pkw ins Schleudern und ebenfalls auf die Gegenfahrbahn, so die Polizei. Dabei wiederum erfasste ihr Auto den Wagen eines weiteren Verkehrsteilnehmers.

Der 48-jährige aus dem Landkreis Ebersberg stammende Mann war mit seinem Kia hinter dem Unfallverursacher hergefahren. Er konnte nicht mehr ausweichen und es kam zu einem weiteren Zusammenstoß.

Alle Beteiligten hatten Glück im Unglück: Durch den Unfall wurde ’nur‘ der Verursacher leicht verletzt, meldet die Polizei heute. Der junge Mann wurde mit Kopfschmerzen zur ambulanten Behandlung in das Kreisklinikum Trostberg gebracht.

Durch den Unfall entstand an den drei Pkw hoher Sachschaden, diese waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zudem entstand Sachschaden an mehreren Verkehrsleitpfosten und Schildern. Auch das Bankett muss erneuert werden. Insgesamt gab es durch den Unfall einen Sachschaden von zirka 9.000 Euro.

Die Feuerwehren aus Altenmarkt und Rabenden waren mit 30 Einsatzkräften zur Verkehrslenkung und Säuberung der Fahrbahn im Einsatz.

Die B304 wurde für einen längeren Zeitraum komplett gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.