1000 Euro für die Wasserwacht

Schnaitseer wollen Jugendarbeit forcieren und Unterkunft ausstatten

image_pdfimage_print

„Die Spende können wir sehr gut gebrauchen. Zum einen wollen wir die Ausbildung unserer Jugend forcieren und zum anderen muss der Schulungsraum in der neuen BRK-Unterkunft, die am 21. Mai eingeweiht wird, optimal ausgestattet werden“, freute sich die Schnaitseer Wasserwacht-Vorsitzende Senta Lechner bei der Übernahme der Spende in Höhe von 1000 Euro durch die Aussteller bei der Frühjahrsausstellung.

„Zudem ist die Spende auch gerade in Hinsicht der beginnenden Wachsaison am Weitsee willkommen. Wir leisten den Wachdienst ehrenamtlich und sind deshalb auf Spenden angewiesen“, sagte Jugendleiter Pascal Auer. W

ie Christian Ober und Thomas Poschner von den beteiligten Firmen  erläuterten wurde der gesamte Erlös der Tombola für die Wasserwacht gespendet. Die Tombolapreise wurden samt und sonders von den ausstellenden Firmen gespendet. Der erste Preis, ein hochwertiges Fernsehgerät, ging an Richard Flötzl aus Schnaitsee. Den zweiten Preis, ein Makita-Werkzeugset, sicherte sich die Familie Weinberger aus Unterreit und der dritte Preis, ein Laufrad für Kleinkinder, ging an Sophie Fenis aus Kreuzstraße. Zudem standen unzählige Kleinpreise zur Verfügung.

Foto: Christian Ober (links) und Thomas Poschner übergaben die 1000 Euro-Spende an die Vorsitzende Senta Lechner und an den Jugendleiter Pascal Auer von der Schnaitseer Wasserwacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.