Zeuge beobachtete Einbruch – Festnahme

Polizei-Zivilstreife schnappte Jugendlichen auf frischer Tat

image_pdfimage_print

Landkreis – Wie die Kripo jetzt mitteilte, konnte am Wochenende ein Einbrecher auf frischer Tat durch eine Zivilstreife der Rosenheimer Polizei festgenommen werden. Es handelt sich um einen 19-jährigen Täter aus dem Landkreis. In der Nacht auf Samstag war von einem unbeteiligten Zeugen gegen 1.45 Uhr ein Einbruch in der Riederstraße in Rosenheim mitgeteilt worden. Eine Zivilstreife eilte zum Tatort und bemerkte eine zerschlagene Fensterscheibe im 1. Stockwerk des Wohn- und Geschäftsgebäudes. In dem Haus konnte schließlich ein 19-Jähriger angetroffen werden, der sich alleine in den Büroräumen befand, so die Kripo.


Der alkoholisierte Tatverdächtige wurde festgenommen und der Kriminalpolizei Rosenheim übergeben. Nach Abschluss der polizeilichen Vernehmung wurde der 19-Jährige wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Da der Jugendliche auf frischer Tat ertappt worden war, gab es keine Diebesbeute. Der Sachschaden am Gebäude beträgt rund 800 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.