Wieder die Friebertinger Kreuzung

VW-Fahrerin übersah Vorfahrt - Keine Verletzten

image_pdfimage_print

Frieberting – Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein Unfall an der Friebertinger Kreuzung gemeldet wird. Heute war es erneut soweit. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 39-jährige VW-Fahrerin am Montagabend die Kreisstraße 35 von Vogtareuth in Richtung Amerang befahren. Sie hielt zwar an der Kreuzung an, übersah dennoch einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten 40-jährigen Halfinger, der in Richtung Wasserburg mit seinem Audi fuhr. Es kam zum Unfall. Dabei wurden zum Glück keine Personen verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.