Während die Camper schliefen …

... dreiste Einbrüche in Wohnmobile und -wagen in Soyen

image_pdfimage_print

Soyen – Ziemlich dreist gingen Diebe am Wochenende auf dem Soyener Campingplatz vor: Während die Urlauber und Dauercamper schliefen, stahlen sie Wertgegenstände in einer Gesamtsumme von rund 3000 Euro aus deren Wohnmobilen und Wohnwagen. Die Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zum Sonntag. Es verschwanden unter anderem Schmuck und Bargeld. Die Schlafenden merkten laut Polizei nichts von den Einbrüchen – erst am Sonntagmorgen. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Wasserburg (Telefon: 08071/9177-0).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.