Von einem Taxi verfolgt gefühlt

Jugendliche alarmiert Polizei - und der Taxifahrer auch ...

image_pdfimage_print

Landkreis – Eine junge Fahranfängerin aus dem Landkreis hat sich in der Nacht zum Donnerstag in Rosenheim von einem Taxi verfolgt gefühlt. Aus diesem Grund setzte sie vorsichtshalber bei der Polizei einen Notruf ab. Genau den gleichen Gedanken – nämlich die Polizei zu informieren – hatte der Taxifahrer im genau gleichen Moment: Er meldete sich bei der Polizei und gab seinerseits an, dass ein vor ihm fahrender Wagen in Schlangenlinien unterwegs sei. Eine Kontrolle der Polizei ergab, dass die Fahrerin nicht alkoholisiert war, sondern aufgrund des Anrufes in Schlangenlinien gefahren war. Nach der Kontrolle konnte sowohl sie als auch der Taxifahrer ihre Fahrt beruhigt fortsetzen, heißt es in einer Mitteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.