Vierjähriges Kind von Auto angefahren

Peugeot-Fahrerin hatte Mädchen auf Parkplatz übersehen

image_pdfimage_print

BlaulichtEin vierjähriges Mädchen ist gestern von einem Auto in Rosenheim angefahren worden. Das teilt die Polizei am heutigen Dienstagmorgen mit. Der Unfall ereignete sich am frühen Montgabend auf dem Parkplatz des „TK Max“ in der Georg-Aicher-Straße in Rosenheim. Die Fahrerin eines Peugeot übersah laut Polizei das kleine Mädchen, das in gebückter Haltung auf der Straße stand – das Kind wurde mit der Front des Autos umgeworfen …

Zum Glück sei die Frau aus Samerberg mit ihrem Wagen nur in Schrittgeschwindigkeit unterwegs gewesen, so dass der Unfall einigermaßen glimpflich ausgegangen sei, sagt die Polizei. Das kleine Mädchen habe eine Gehirnerschütterung erlitten und sei zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht worden. Die Fahrerin des Pkw erlitt bei dem Unfall einen Schock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.