Urlaubsreise war in Edling beendet

Münchner bei Brandstätt in Unfall verwickelt - Hoher Schaden

image_pdfimage_print

001   IMG_5890Edling – Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag auf der B 304 nahe Brandstätt, Gemeinde Edling. Eine 19-jährige Golffahrerin aus dem Landkreis München übersah aus Richtung Albaching kommend den aus Richtung Ebersberg kommenden VW-Bus eines 48-jährigen Münchners. Trotz Wartepflicht an der dortigen Stopp-Stelle bog die junge Frau mit ihrem Golf nach links in die Bundesstraße ein und es kam zum Zusammenstoß …

… wobei aber zum Glück niemand verletzt wurde.

Denn der Aufprall war so heftig, dass an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden entstand – in einer Gesamthöhe von deutlich über 10.000 Euro.

Für den Münchner VW-Bus-Fahrer war somit sein Urlaub nach einer halben Stunde Fahrt auch schon wieder beendet. Er wollte mit seiner Frau nach Österreich und beschloss dem stundenlangen Stau auf der Autobahn zu entgehen, was ihn nun allerdings seinen fahrbaren Untersatz kostete.

Foto: Georg Barth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.