Tiefgarage am KuKo: Pkw brannte

Gelände eine Stunde gesperrt - 10.000 Euro Totalschaden an Rover

image_pdfimage_print

BlaulichtIn der Tiefgarage des Kultur- und Kongresszentrums (KuKo) in Rosenheim ist es am heutigen Freitag zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Das teilt die Polizei am späten Abend mit. Mehrere Passanten bemerkten eine starke Rauchentwicklung. Auch eine Polizeistreife konnte heftigen schwarzen Rauch feststellen. Nur wenige Minuten später traf die Freiwillige Feuerwehr Rosenheim mit mehreren Fahrzeugen ein. Über zwanzig Feuerwehrleute löschten den Brand und sorgten dafür, dass der tiefschwarze Rauch aus der Tiefgarage abziehen konnte …

Das Gelände des KuKo-Zentrums Rosenheim war aufgrund des Brandes für etwa eine Stunde gesperrt. Es gab zum Glück keine Verletzten. Am Pkw Rover entstand durch den Brand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Als Brandursache stellten die Beamten vor Ort einen technischen Defekt im Motorraum des Pkw der Marke Rover fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.