Streit im Asylbewerber-Heim

Schlag ins Gesicht - Alkohol und aggressives Verhalten

image_pdfimage_print

Schnaitsee – Zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kam es in der Nacht zum Mittwoch im Asylbewerber-Heim Schnaitsee. Dabei wurde ein stark angetrunkener 29-Jähriger von einem 31-Jährigen ins Gesicht geschlagen und verletzt, so die Polizei. Grund für die Auseinandersetzung dürfte die starke Trunkenheit und das damit verbundene aggressive Verhalten des 29-Jährigen gewesen sein. Das vermeintliche Opfer konnte auch durch die Polizei nicht beruhigt werden. Seine Aggressionen gegen die anderen Bewohner schaukelten sich immer weiter auf und äußerten sich in lautem Gebrüll und Drohungen. Um weitere Straftaten zu unterbinden, wurde der Betrunkene in Gewahrsam genommen, heißt es in der Pressemitteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.