Schein weg, vier Punkte und 500 Euro Strafe

Junger Haager hatte nach eigenen Angaben zwei halbe Bier ...

image_pdfimage_print

BlaulichtHaag – Zwei halbe Bier – die kommen einem jungen Mann aus Haag teuer zu stehen: In der Nacht zum Samstag war im Rahmen einer Verkehrskontrolle Beamten der Polizei leichter Alkoholgeruch bei dem jungen Haager aufgefallen. Laut eigener Angabe hatte er im Laufe des Abends ein bis zwei Halbe Bier getrunken. Die Überprüfung mittels Alkotest bestätigte den Verdacht, so die Polizei. Den jungen Haager erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, vier Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.