Reifen weggerollt, während Fahrer schlief

Haag: Diebe schlugen in der Nacht auf Lkw-Rastplatz zu

image_pdfimage_print

Haag – Als der Fahrer schlief, schlugen die Diebe zu: Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurden aus einem tschechischen Sattelzug, der auf einem Lkw-Rastplatz an der B12 in der Nähe des Kreisverkehrs Haag-Ost geparkt war, in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag 14 neue Lkw-Reifen der Marke Bridgestone (Größe 315/80 R 22.5) entwendet. Der Fahrer hatte in seiner Kabine nichts mitbekommen, so die Polizei. Der Wert der entwendeten Reifen liegt bei etwa 4500 Euro.

Die entwendeten Reifen wurden nach ihrer Entnahme aus dem tschechischen Sattelauflieger etwa 30 Meter weit in westliche Richtung gerollt und dann vermutlich in einen Liefer- beziehungsweise Kastenwagen eingeladen und abtransportiert. Sieben ebenfalls neue Lkw-Reifen und Pkw-Neureifen ließen die Täter im Sattelauflieger zurück, da sie dafür vermutlich keinen Platz mehr in ihrem Transportfahrzeug hatten. Wer diesbezüglich sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Polizeistation Haag unter 08072 / 9182-0 ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.