Reh in der Dämmerung: 17-Jährige verletzt

Auffahrunfall durch Vollbremsung wegen Wildwechsel

image_pdfimage_print

BlaulichtPittenhart – Zwischen Höslwang und Pittenhart kam es bereits am frühen Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 17-Jährige aus Altenmarkt leicht verletzt wurde, meldet die Polizei am Samstag. Eine 23-jährige Pittenharterin fuhr mit ihrem BMW in Richtung Heimatort. Kurz vor Hinzing querte ein Reh die Fahrbahn, worauf die BMW-Fahrerin eine Vollbremsung einleiten musste, um einen Zusammenstoß mit dem Wild zu vermeiden. Hinter ihr fuhr ein 25-jähriger Altenmarkter mit einem Opel. Beifahrer war die 17-Jährige, ebenfalls aus Altenmarkt. Laut Polizei hielt der Opel-Fahrer zu wenig Abstand …

Es kam es zu einem Auffahrunfall zwischen den beiden Fahrzeugen, die danach auch beide abgeschleppt werden mussten. Der Unfall forderte einen Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 €. Für die Fahrbahnreinigung durch die Feuerwehr Pittenhart musste die Kreisstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.