Mofa-Fahrer (15) von Auto erfasst

Maitenbeth: Im Moment des Abbiegens wollte Pkw-Fahrer überholen

image_pdfimage_print

BlaulichtMaitenbeth/Brandstätt – Zu einem Zusammenstoß eines Autos mit einem jugendlichen Mofa-Fahrer kam es auf der Kreisstraße bei Brandstätt im Gemeindebereich Maitenbeth: Dort wollte ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus Maitenbeth gerade nach links nach Brandstätt abbiegen, als er von einem 39-jährigen Pkw-Fahrer aus Maitenbeth mit dessen Fahrzeug überholt wurde. Es kam zum Zusammenstoß und der Mofa-Fahrer stürzte. Der Jugendliche zog sich dabei aber zum Glück – laut Polizei vom Montagnachmittag – nur leichtere Verletzungen zu und begab sich selber in ärztliche Behandlung. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf etwa 6.000 € geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.