Mit Tempo 100 frontal gegen einen Baum

39-Jährigen mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

image_pdfimage_print

BlaulichtPittenhart – Schwerer Unfall am heutigen Donnerstag gegen 14 Uhr: Ein 39-jähriger Trostberger war mit seinem BMW von Seeon in Richtung Pittenhart unterwegs. In einem Waldstück prallte er bei einer – laut Polizei – geschätzten Geschwindigkeit von etwa 100 km/h mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum. Der schwer verletzte Mann musste durch die Freiwilligen Feuerwehren Obing, Seeon und Pittenhart aus dem stark zertrümmerten Autowrack geborgen werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Traunstein geflogen.

Da Anzeichen gegeben waren, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte, so die Polizei, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.