Mehr Polizei-Kontrollen wegen der Wiesn-Zeit

Zu viel getrunken: Rotter muss seinen Führerschein abgeben

image_pdfimage_print

AlkoholtestRott – Auch in den Mittwoch-Abendstunden führten Beamte der Polizeiinspektion Wasserburg wieder Alkoholkontrollen durch – unter anderem im Rahmen des Rosenheimer Herbstfestes. Dabei wurde bei einem 47-jährigen Rotter ein Alkoholwert von mehr als 1,1 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde daraufhin von den Beamten sichergestellt. Der betrunkene Fahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und muss nun mit einer gerichtlichen Entziehung der Fahrerlaubnis sowie einer Geldstrafe rechnen, so die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.