Kind auf Fahrrad von Hund gebissen

Sechsjähriges Mädchen musste ärztlich behandelt werden - Strafanzeige

image_pdfimage_print

BlaulichtGestern gegen Mittag befuhr ein sechsjähriges Mädchen mit seinem Radl den Gehweg am Münchner Platz in Waldkraiburg. Dort ging zu diesem Zeitpunkt gerade ein 59-jähriger Mann aus Waldkraiburg mit seinem Hund (einem Terrier-Mischling). Der Hund war nicht angeleint. Als das Kind an dem Hund vorbeiradeln wollte, schnappte dieser nach ihr und biss ihr dabei in das linke Wadenbein. Das Kind musste ärztlich behandelt werden. Es wurde eine Strafanzeige gegen den Hundehalter wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen erstattet, sagt die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.