Junger Motorradfahrer gestorben

21-Jähriger aus Schnaitsee erliegt schweren Verletzungen

image_pdfimage_print

Obing – Wie die Polizei am heutigen Sonntagmorgen mitteilte, verstarb der 21-jährige Motorradfahrer aus Schnaitsee, dem gestern von einer Autofahrerin die Vorfahrt genommen worden war. Er erlag seinen schweren Verletzungen. Wie berichtet war es an der Kreuzung im Ortsteil Kreuzstraße bei Schnaitsee zu dem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und dem Motorrad gekommen.

Eine junge Frau (20) aus Landau war mit ihrem Auto von Waltlham in Richtung Frabertsham unterwegs. An der Kreuzung der Staatsstraße Schnaitsee – Kienberg übersah sie das Stoppschild und überquerte die Vorfahrtsstraße ungebremst. Zur selben Zeit wollte der junge Mann aus Schnaitsee mit seinem Motorrad an der Kreuzung nach links in Richtung Waltlham abbiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.