Junge Frau mit Rauchvergiftung in Klinik

Leichtsinn mit fast fatalen Folgen - Deko-Ofen auf Plastik

image_pdfimage_print

BlaulichtRosenheim – Die Leichtsinnigkeit einer 20-jährigen Rosenheimerin – so die Polizei am Mittwochmorgen – hätte in einem Mehrfamilienhaus in der Isarstraße fast fatale Folgen gehabt. Die junge Frau hatte am Dienstagabend in ihrer Wohnung einen Deko-Ofen angefeuert und diesen dann laut Polizei unbeaufsichtigt auf einer Plastikdecke stehen gelassen. Es kam wie es kommen musste: Die Decke wurde heiß und starker Rauch entwickelte sich. Erst die Feuerwehr konnte den rauchenden Deko-Ofen löschen…

Die junge Frau erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ins Klinikum Rosenheim eingeliefert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.