Junge Diebesbande mit 42 (!) Straftaten

Polizei nahm nach Geständnis vorbestraften 20-Jährigen in Haft

image_pdfimage_print

Auto schlWaldkraiburg/Landkreis -So viele Bilder hat uns die Polizei noch nie geschickt: Lauter Fotos von Diebesgut, das nicht zugeordnet werden kann. Von Scootern über nebenstehende Autoschlüssel bis hin zum Handy. In den vergangenen Monaten war es in erster Linie um Diebstähle aus unversperrten Pkw gegangen. Im Zuge der Ermittlungen wurde der Name eines 20-jährigen Waldkraiburgers bekannt. Jetzt wurde die Wohnung seiner Freundin, eine 18-jährige Waldkraiburgerin, durchsucht. Die Beamten fanden eine bei einem Turnhalleneinbruch entwendete Stereoanlage … .

Der Durchbruch bei den Ermittlungen ergab sich nach mehreren Straftaten in der Nacht vom 18. auf 19. Februar. Neben mehreren Schmierereien an verschiedenen Waldkraiburger Objekten, wurde auch eine Sachbeschädigung in einer Tiefgarage und ein Einbruch in eine Schulturnhalle gemeldet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIm Zuge der Ermittlungen wurde der Name eines 20-jährigen Waldkraiburgers bekannt, den die Beamten bereits am Beginn der Serie in Verdacht hatten. Aufgrund der Indizienlage wurde über die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Durchsuchungsbeschluss für den 20-Jährigen und die Wohnung seiner Freundin, eine 18-jährige Waldkraiburgerin, beantragt. Während der Hauptverdächtige zunächst untertauchte, konnte bei der Durchsuchung der Wohnung seiner Freundin die Stereoanlage aufgefunden werden.

Bei den nun weiter durchgeführten Ermittlungen, gerieten auch noch eine 16-jährige Aschauerin und deren 19-jähriger Freund aus Obertaufkirchen in das Visier der Ermittler.

Handy Nokia,schwarz-blauAufgrund der Beweislage gab es zunächst einige Teilgeständnisse. Nachdem der Haupttäter, der 20-jährige Waldkraiburger merkte, dass sich die Schlinge immer mehr zuzog, stellte er sich am vergangenen Dienstag den Ermittlern. In seiner Vernehmung legte er ein Generalbeichte ab.  Wenngleich er nicht alle zur Last gelegten Straftaten zugab, geht die Polizeiinspektion Waldkraiburg von mindestens 42 Straftaten aus.

Der Schwerpunkt der Delikte liegt im Bereich der einfachen und schweren Diebstähle aus Pkw, aber auch Zechbetrug, Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Kfz-Diebstahl und der Einbruch in eine Gaststätte, werden zur Last gelegt.

Nachdem beim Haupttäter neben der aktuellen Straftatenserie auch noch eine offene Bewährung von rund zehn Monaten bestand, wurde seitens der Staatsanwalt Traunstein Haftantrag gestellt. Der 20-Jährige wurde am Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der wie zu erwarten Haftbefehl erließ.

Welche Beiträge die im Bericht erwähnte Freundin und die zwei weiteren Personen geleistet haben, lässt sich derzeit nicht abschätzen. Fakt ist, dass die bisher abgelegten Geständnisse teilweise überhaupt nicht zu einander passen.

Wer zu den Gegenständen sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Tel. 08638/94470 in Verbindung zu setzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.