Hochzeit schützt vor Strafe nicht …

Tunesier hatte für Auto schon ein Jahr lang keine Zulassung

image_pdfimage_print

Rosenheim – Eine überraschende Hochzeit in seiner Heimat – diese Ausrede haben Rosenheimer Fahnder nicht gelten lassen. Genau damit hatte ein Tunesier jetzt versucht, zu erklären, warum er ohne Zulassung mit dem Auto unterwegs war. Die Beamten hielten den Mann kurz vor der Ausreise nach Tirol auf. Der Tunesier gab laut Polizei zu, gewusst zu haben, dass das Auto seit über einem Jahr abgemeldet war und somit keine Zulassung mehr hatte.

Da die Hochzeit überraschend gekommen sei, habe er aber keine Zeit mehr gehabt, das Auto neu zuzulassen, so der Tunesier. Ihn erwartet eine Anzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.