Heikle Bergungsaktion auf der B304

Lkw mit Gasflaschen in Unfall verwickelt

image_pdfimage_print

BlaulichtAmerang – Am Mittwoch Morgen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 304 in Höhe der Einmündung Hebertsham/Gartlach im Gemeindebereich Amerang. Ein 22-jähriger Ameranger übersah beim Einbiegen in die Bundesstraße ein von rechts kommendes Fahrzeug der Linde AG, das mit Gasflaschen beladen war. Der 43-jährige Fahrer des Kleinlasters, er kommt aus Haag, konnte mit seinem Lkw nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Passat des Einbiegenden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Bergung der Gasflaschen dauerte allerdings einige Zeit. Die B304 musste immer wieder gesperrt werden. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge in den Straßengraben  geschleudert, die Fahrer wurden nicht verletzt und konnten sich selbst befreien. Der mit Gasflaschen beladene Kleintransporter musste erst entleert und die Fahrzeuge anschließend geborgen werden. Die B304 war zuerst 15 Minuten einseitig, anschließend 20 Minuten beidseitig gesperrt.

Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 30.000 Euro, meldet die Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.