Holzhausen: Zwei Verletzte bei Unfall

Staatsstraße kurzzeitig komplett gesperrt - Feuerwehr im Einsatz

image_pdfimage_print

IMG_9811Schrecksekunden in Holzhausen bei Griesstätt: Heute kurz vor 9 Uhr prallt dort ein Pkw einem anderen in das Heck. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Autos teils erheblich beschädigt. die beiden Fahrerinnen erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen, heißt es. Die Staatsstraße war komplett gesperrt. Zudem lief eine erhebliche Menge Öl aus einem der beiden Fahrzeuge aus, das von der Feuerwehr Griesstätt entfernt wurde. Der genaue Unfallbericht …

Eine 33-jährige Opelfahrerin wollte von der Staatstraße mit ihrem Wagen nach links in Richtung Holzhausen abbiegen. Die ihr nachfahrende 58-jährige Rosenheimerin blieb auf Grund dessen hinter dem Opel stehen. Diese Situation erkannte eine 19-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf den stehenden Wagen der Rosenheimerin auf.

Dabei wurden die beiden Fahrerinnen leicht verletzt. Da beim Pkw der 19-Jährigen Kühlerflüssigkeit auslief, war außerdem die Feuerwehr Griesstätt mit zwei Fahrzeugen vor Ort. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.