Frau übersah Radl – Schüler (16) stürzte

Heute bei Zusammenprall mit Auto eine Hand gebrochen

image_pdfimage_print

BlaulichtStephanskirchen/Schlossberg – Während des Berufsverkehrs heute morgen kam es erneut zu einem Unfall am Schlossberg. Eine 76-jährige Riederingerin wollte – von Rosenheim kommend – nach der Innbrücke links in die Hofau abbiegen. Hierbei übersah sie einen 16-jährigen Schüler aus Stephanskirchen, der gerade mit seinem Fahrrad den Schlossberg hinunterfuhr. Laut Polizei kam es zum Zusammenprall, wobei der Schüler stürzte und sich die linke Hand brach.

Zum Zeitpunkt des Unfalls blockierten einige Fahrzeuge, die aus der Rohrdorfer Straße nach links Richtung Rosenheim abbogen, die Kreuzung. So musste sich die Riederingerin zum Abbiegen erst durch die Kreuzung tasten, heißt es am Mittag in der Pressemitteilung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.