Es sollte nur eine Probefahrt sein – schwerst verletzt!

Motorradfahrer (54) stürzte - Ohne Helm und Schutzkleidung unterwegs

image_pdfimage_print

BlaulichtEs sollte nur eine kurze Probefahrt sein – um das Motorrad für die neue Saison zu testen. Ohne Schutzkleidung und auch ohne Helm startete ein 54-Jähriger aus Waldkraiburg gestern kurz mit seiner Maschine los – für eine Funktionsprüfung. Vermutlich rutschte das Motorrad plötzlich mit dem Hinterrad an einem glatten Kanaldeckel weg, so die Polizei am Samstag. Der Fahrer stürzte schwer und erlitt schwerste Verletzungen.

Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.