Er bat Nachbarn um Hilfe – Schein weg

Auto eines angetrunkenen 24-Jährigen hatte sich im Schnee festgefahren

image_pdfimage_print

PolizeiAm heutigen, frühen Montagmorgen kam ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis mit seinem Pkw von der Straße ab. Sein Auto hatte sich daraufhin im Schnee festgefahren und von alleine hatte er keine Chance, aus dem Feld zu kommen. Bei Nachbarn suchte der junge Mann um Hilfe, diese verständigten die Polizei. Als die Streifenbesatzung vor Ort eintraf, fanden sie nur mehr den versperrten Pkw vor. Über das Kennzeichen wurde der Halter schnell ermittelt. Dieser war zu Hause mit 1,6 Promille im Blut, so die Polizei. Der junge Mann musste mit zur Dienststelle, eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben …

Zudem erwartet ihn nun eine Anzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu „Er bat Nachbarn um Hilfe – Schein weg

  1. Also na, sucht Hilfe, passiert ist nix, was bei dem Wetter nicht ungewöhnlich wäre und das Erste, was denen einfällt, ist, den Kerl zu verpfeifen …

    0

    0
    Antworten
    1. So a Schmarrn, was du schreibst. Was war denn, wenn was passiert war, ha? Mit 1,6 Promille hat ma im Straßenverkehr nix, absolut gar nix verlorn!

      0

      0
      Antworten
    2. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Autofahren und Alkohol prinzipiell nicht zusammengehören. Vor allem bei 1,6 Promille nicht. Da fehlt mir ehrlich gesagt jegliches Verständnis. Denn: Wenn jemand stockbesoffen einen Unfall baut, bei dem „nichts“ passiert, dann will ich ungern abwarten, bis er mit 1,6 Umdrehungen im Blutkreislauf einen Unfall verursacht, bei dem „etwas“ passiert. Und da is mir des Wetter, auf gut Deutsch gesagt, scheiß egal.

      0

      0
      Antworten
    3. Wie würden Sie reagieren, wenn jemand in diesem Zustand z.B. Ihr Kind überfährt. …?!
      Ich würde es als Glück bezeichnen, dass er “ NUR “ von der Straße abgekommen ist !!!

      0

      0
      Antworten
  2. Super. Solch einen Nachbarn möchte ich auch haben……..

    0

    0
    Antworten
  3. Die bösen „Raser“.. die bösen Motorradfahrer..
    aber betrunken Pkw zu fahren ist völlig ok?! Das soll mal jemand verstehen.
    *Kopfschüttel*

    0

    0
    Antworten