Dreister Dieb holt sich Geldbörsen der Spieler

Während Fußball-Match: Erst Autoschlüssel aus Umkleidekabine gestohlen

image_pdfimage_print

BlaulichtWaldering – Sie spielten und kämpften gerade auf dem Fußballplatz um Tore und Punkte – diese Gunst der Stunde nutzte am Sonntagnachmittag ein bisher unbekannter, dreister Dieb. Erst nahm er aus der Umkleidekabine des Sportheims in Waldering den Auto-Schlüssel eines Spielers mit. Dann verschaffte er sich so – laut Polizei – Zugang zum Fahrzeuginneren des Wagens, um dort in aller Ruhe die darin befindlichen Geldbörsen einiger Spieler zu entwenden …

Die Geschädigten, die sich zur Tatzeit ja auf dem Fußballfeld befanden, wurden erst später auf das Fehlen des Fahrzeugschlüssels sowie der Geldbörsen, die sich im Pkw des Mannschaftskameraden zur Aufbewahrung befanden, aufmerksam.

Die Umkleidekabine war während des Trainings nicht versperrt. Die Polizei warent in diesem Zusammenhang, bitte keine Wertgegenstände – Auroschlüssel, Handys, Geld, Schmuck – in Umkleidekabinen zurücklassen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200, an die Polizeiinspektion Rosenheim zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.