Drei Personen mit Hubschraubern in Klinik

Fahrer (43) aus dem Landkreis hatte Vorfahrt übersehen - Sieben Verletzte

image_pdfimage_print

BlaulichtLandkreis – Bilder des Schreckens am gestrigen Fronleichnams-Feiertag am Nachmittag: Fünf Insassen eines VW aus dem Landkreis wurden bei einem Unfall bei Hausham zum Teil schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der 43-jährige Fahrer eines VW aus dem Landkreis beim Abbiegen von der Staatsstrasse in die Fehnbachstrasse ein Auto übersehen. Der entgegenkommende Nissan prallte frontal in die rechte Vorderseite des Wagens. Im VW befanden sich fünf Personen, sie alle wurden zum Teil schwer verletzt. Auch die beiden Insassen des Nissan erlitten Verletzungen. Drei Personen mussten mit Hubschraubern …

… ins Krankenhaus geflogen werden, die anderen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.