Biker-Ausflug endet im Krankenhaus

Zwei Verletzte: Junger Motorradfahrer war zu schnell unterwegs

image_pdfimage_print

BlaulichtSchätzl/Maitenbeth – Sie machten als Gruppe einen gemeinsamen Ausflug und für zwei von ihnen endete dieser im Krankenhaus: Der Unfall  ereignete sich auf der Kreisstraße auf Höhe von Schätzl. Dort war eine Motorradfahrer-Gruppe in Richtung Albaching unterwegs. Einer davon, ein 23jähriger Echinger, kam im Auslauf einer unübersichtlichen Rechtskurve vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit – so die Polizei – mit seiner Maschine nach links von der Fahrbahn ab …

… und nach einer Strecke von etwa 50 Metern zwischen Waldrand und Fahrbahn zum Sturz. Seine Sozia, eine 35-jährige Frau aus München, wurde dabei erheblich verletzt, der Fahrer kam laut Polizei mit leichteren Verletzungen davon.

Beide wurden ins Krankenhaus Ebersberg eingeliefert. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.