Auf der B 15: Fußgänger (80) schwer verletzt

Tragischer Unfall gegen 17 Uhr auf Höhe des Erlensees

image_pdfimage_print

BlaulichtErlensee/Schechen –  Schwerer Unfall gegen 17 Uhr auf der B 15 Höhe Erlensee: Ein 80-jähriger Fußgänger aus Schechen wurde beim Überqueren der Bundessstraße in der Dunkelheit von einem Opel erfasst. Dessen Fahrer, ein 70-Jähriger aus Feldkirchen-Westerham, hatte mit seinem Auto – laut Polizei – nicht mehr ausweichen können. Das Auto erfasste den Mann, der dadurch schwer verletzt liegen blieb und vom Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim eingeliefert wurde.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter eingeschalten sowie das Fahrzeug und die Kleidung des Fußgängers sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.