Am Bahnübergang: Auto überschlug sich

Auf Gleisen liegen geblieben - Zugverkehr gestoppt

image_pdfimage_print

Forsting – Ein Auto hat sich am Sonntag am Bahnübergang in Forsting überschlagen und ist auf dem Dach im Gleisbett liegen geblieben. Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Zugverkehr auf der Regionalbahnstrecke wurde nach dem Unfall sofort nachmittags gegen 14.30 Uhr eingestellt. Die Dauer der Sperrung war zunächst nicht absehbar. Die Feuerwehr Pfaffing war im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.