Absperrung beschädigt: 1000 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Amerang – Wie die Gemeinde Amerang mitteilte, wurde die Absperrvorrichtung an der sogenannten Moosbrücke, die auf der ehemaligen Gemeindeverbindungsstraße zwischen Schonstett und Amerang über den Achen führt, am Wochenende vom 22. bis 25. Juli von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt; dieser wollte wohl entweder vor der Brücke wenden oder sich an der Absperrung vorbeizwängen und eine Abkürzung nehmen.

Laut Gemeinde entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Wasserburg oder jede andere Polizeidienststelle!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.