Mitreden erwünscht

Jugend im Landkreis beklagt übervolle Busse - 22 Bürgermeister und Landrat hörten zu

Langer Stau, neun Unfälle

Manipuliertes Kontrollgerät im Lkw flog auf: Zur Unfallzeit ruhte der Fahrer offiziell ...

Auch an diesem Wochenende kam und kommt es auf den heimischen Autobahnen teils wieder zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Sowohl am Freitag, als auch am gestrigen Samstag geriet der Verkehr auf der A8 zwischen dem Irschenberg und der Anschlussstelle Achenmühle in Fahrtrichtung Salzburg immer wieder arg ins Stocken. In Richtung München herrschte an beiden Tagen lebhafter Verkehr. Es kam insgesamt zu neun Unfällen ...

„Sind mal eben beim Shoppen“

Zwei 14-jährige Mädchen auf Diebestour - 50 gestohlene Artikel in den Handtaschen

Insgesamt zählten die Beamten knapp 50 Teile im Gesamtwert von etwa 150 Euro: „Abgeräumt" haben zwei 14-Jährige beim „Shoppen ohne Geld" kurz vor Ladenschluss in Rosenheim. Bei der Polizei war eine Mitteilung eines Drogeriemarktes eingegangen, dass zwei Mädchen beim Diebstahl von Drogerieartikeln entdeckt wurden und an die Polizei übergeben werden sollten ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Sonntag, 23. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute wird anlässlich des Patroziniums der Wasserburger St. Jakob-Kirche die "Krönungsmesse" Mozarts von Solisten, einem Kirchenchor, einer Männerschola und einem Orchester beim Festgottesdienst gespielt. Ob man gläubig ist oder nicht, aber Chöre in Kirchen haben immer einen ganz besonderen, berührenden Charakter ... moand d'Magdalena.

Samstag, 16 Uhr: Notfall in der Altstadt

Weil kein Notarzt verfügbar war: Feuerwehr und Rettungshubschrauber im Einsatz

Das gibt's zum Glück nur selten: In Wasserburg war am Samstag Nachmittag kurzzeitig kein Notarzt verfügbar. Zu viele Einsätze gleichzeitig! Also musste die Feuerwehr ran. Die Erstversorgung eines lebensbedrohlich Erkrankten in der Männerunterkunft des Internationalen Bundes am Heisererplatz wurde von den Floriansjüngern übernommen. Ein auswärtiger Notarzt musste per Hubschrauber eingeflogen werden. Die Feuerwehr transportierte diesen vom Sportplatz an der Landwehrstraße  ....

Polizei: Wo drückt der Bürger-Schuh?

Am Dienstag ist in Wasserburg wieder Sprechstunde der besonderen Art

Am kommenden Dienstag, 25. Juli, findet in der Zeit von 16 bis 17 Uhr in Zusammenarbeit mit dem BürgerBahnhof wieder eine „Bürgersprechstunde“ der Polizei Wasserburg statt. Die ersten Termine waren gut besucht. Am Dienstag wird der Jugend-, und Kontaktbeamte in einem Büro vor Ort sein. Die weiteren Termine beim BürgerBahnhof Wasserburg:

Guten Morgen, Wasserburg!

Samstag, 22. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute hab ich Namenstag ... ausnahmsweise hab ich ihn nicht wieder selbst vergessen. Eigentlich denk ich da nämlich so gut wie nie dran und erst wenn mir meine Oma gratuliert, merk ich „Oh, da war ja was ..." Der Namenstag wird in manchen Familien sogar größer gefeiert, als der Geburtstag. Wie hat mein Opa immer g'sagt: „Geburtstag ham d'Viecher aa!" 

Traum-Start von Wasserburg!

Ein 4:0 zum Bezirksliga-Auftakt gegen Haidhausen - Gleich ein Hattrick von Andrija

Was für ein Auftakt für den TSV Wasserburg in der Bezirksliga! Und was für eine Galavorstellung zur Premiere vom 21-jährigen Neuzugang Andrija Bosnjak aus Kroatien - drei Tore erzielte das junge Talent in einem körperbetonten Spiel gegen starke Haidhausener. 300 Zuschauer sahen am Abend die Partie auf dem Altstadt-Sportplatz und die Fans waren begeistert. Unser Spielbericht ...

Zum Abitur gibt’s einen Reichert

Elternbeirat und Förderverein: Großeinkauf bei bekanntem Wasserburger Künstler

Äußerst großzügig zeigte sich Willy Reichert gegenüber Elternbeirat und Luitpoldiana-Förderverein des Luitpold-Gymnasiums Wasserburg. Zu ausgesprochen günstigen Konditionen kauften diese wieder gemeinsam Geschenke für die nächsten Abiturjahrgänge ein. Die künftigen Abiturienten dürfen sich auf einen signierten Druck von der wunderschönen Stadtansicht Wasserburgs im Morgenlicht freuen. 

Abenteuer am See und in den Bergen

Tolles Programm für Wasserburger Ferienkinder mit Richard Wiatrak

Badesee statt Südsee: Einen Abenteuerurlaub können auch heuer die Wasserburger Ferienkinder mit  Richard Wiatrak am Simssee buchen. Übernachten am Lagerfeuer in Zelten, Kanu-, Schlauchboot- und Radfahrten, Nachtwanderungen, Schwimmen und Ballspiele stehen unter anderem auf dem Programm. Natürlich darf auch das gemeinsame Kochen nicht fehlen. Richard Wiatrak bietet aber auch noch andere Ferien-Höhepunkte an. Das Programm:

Saisonstart beim FC Bayern-Fanclub

„Roter Turm Wasserburg" lädt am 18. August zum Grillfest ein

Der FC Bayern-Fanclub „Roter Turm Wasserburg" eröffnet am Freitag, 18. August, die neue Saison mit einem Grillfest. Grillfleisch und Bier werden vom Fanclub gestellt. Spenden für die Spendensau „Franze" sind allerdings willkommen. Los geht es ab 18 Uhr, ab 20.30 Uhr schauen die Teilnehmer natürlich gemeinsam das Eröffnungsspiel gegen Bayer Leverkusen an.

Am Ende bebte das ganze Zirkuszelt

Theater Wasserburg feiert tolle Premiere von „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui"

Das Zirkuszelt am Gries bebte, als sich die Schauspieler am Ende verbeugten. Bei der Premiere von „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ begeisterte das Emsemble des Theaters Wasserburg gestern die Zuschauer. Es gab tosenden Applaus. Außergewöhnliche Showelemente, hervorragende Gesangseinlagen, Schauspieler in luftiger Höhe, tiefgründige Moral, erfrischender Witz - das und vieles mehr macht die Inszenierung des Stücks von Berthold Brecht äußerst unterhaltsam. Und das, obwohl die ...

15 stolze Nachwuchskräfte

In Eiselfing: Feuerwehrjugend ist gemeinsam erfolgreich

Bei Einsätzen im Raum Wasserburg arbeiten die Feuerwehren Attel-Reitmehring und Bachmehring regelmäßig eng sowie routiniert zusammen. Dass auch ihre beiden Nachwuchsgruppen gemeinsam erfolgreich sein können, bewiesen die 15 Teilnehmer jetzt im Rahmen der Bayerischen Jugendleistungsprüfung.

Polizei atmet auf: Alles blieb friedlich

Nur wenige Gegner des Auftritts von Xavier Naidoo wollten aufs Festival gelangen

Einige Gegner des Auftritts von Xavier Naidoo beim Rosenheimer Sommerfestival hätten versucht, auf das Gelände zu gelangen - ansonsten sei alles friedlich abgelaufen. So das Fazit der Polizei zum gestrigen Auftritt der Söhne Mannheims (wir berichteten). Etwa 25 Personen hätten nur an der Protest-Kundgebung teilgenommen, was aber wohl auch an dem schlechten Wetter gelegen haben könnte, heißt es.  

Stelldichein der Künstler zum 50. Mal!

Wasserburg inspirierend: Große Ausstellung des AK68 von 70 Kreativ-Schaffenden

Sie heißt Meeting II, ist aus Stahl und stolze 4,80 Meter hoch: Die Skulptur von Georg Mayerhanser vor dem Wasserburger Rathaus (Fotomontage) kündigt es demnächst an - die große Kunstausstellung des AK 68 eröffnet am Samstag, 29. Juli. Heuer wird dabei Geburtstag gefeiert: Zum 50. Mal gibt es dieses Stelldichein der Künstler in der Innstadt! 70 Kreativ-Schaffende aus Deutschland, Belgien und Österreich werden bis zum 27. August ihre aktuellen Werke im Rathaus und im Ganserhaus zeigen. ...

Tatort: Freibad-Kiosk in Haag

Einbrecher nahm Zigaretten und Armbanduhr mit - Weiterer Tatort: Bauhof Maitenbeth

In der Nacht zum heutigen Freitag gelangte ein bisher unbekannter Täter in den Kiosk des Haager Freibades. Wie die Polizei am Nachmittag meldet, hebelte der Täter mit brachialer Gewalt die südseitige Eingangstüre auf. Aus dem Inneren des Kiosk entwendete er acht Schachteln Zigaretten und eine Armbanduhr. Der verursachte Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.Zudem wurde versucht, in den Bauhof in Maitenbeth einzubrechen ...

Asiate (33) verursacht Flächen-Brand

Gestern bei Schnaitsee auf Weizenfeld: Er wollte nur Holzreste verbrennen ...

Die Serie von Brandfällen auf Feldern (wir berichteten) reißt nicht ab: Gestern wurde am Mittag der Brand eines Weizenfeldes im Bereich Schnaitsee gemeldet. Aufgrund der Unachtsamkeit eines Thailänders, der Holzreste am Feldrand verbrennen wollte, sei der Brand entstanden, meldet die Polizei. Durch die vorherrschende Trockenheit fing innerhalb kurzer Zeit eine sehr große Fläche Feuer ...

Eine Party, die aus dem Ruder läuft

Unser Kino-Tipp zum Open Air am Stoa: Vorpremiere einer starbesetzten Satire

The Party - die etwas andere ist angesagt am kommenden Sonntag am Stoa bei Edling. Es ist die Vorpremiere auf der Leinwand zum neuen Hauptfilm, einer starbesetzten Satire über die britische Gesellschaft. Es ist eine Party, die völlig aus dem Ruder läuft: Ein Ensemblestück, das an einem Abend, an einem Ort spielt, in dessen Verlauf Überzeugungen und Gefühle der Gastgeber und Gäste aus der besseren Gesellschaft über den Haufen geworfen werden, Wahrheiten und Heuchelei offen gelegt ...

„Danke“ sagt die Pfaffinger Feuerwehr

Beste Hilfe: Versicherungsbüro Wolfgang Obermeier überreichte mobilen Rauchverschluss

Das Versicherungsbüro Wolfgang Obermeier aus Wasserburg hat im Rahmen einer Aktion der Bayerischen Versicherungskammer jetzt die Pfaffinger Feuerwehr großzügig unterstützt: Wolfgang Obermeier (Bildmitte), selbst Pfaffinger, überreichte einen mobilen Rauchverschluss als Geschenk. Im Einsatzfall kann dieser Verschluss universell an Türen befestigt werden und somit größere Schäden durch Brandrauch vermindern. Die Pfaffinger Feuerwehr mit Kommandant Christian Thomas (rechts) und Vorstand ...

Böse Überraschung am Wildpark

Unbekannter Autofahrer richtet einen 6000 Euro-Schaden an und flüchtet

Einen heftigen Vorfall meldet die Polizei am heutigen Freitag: Auf dem Parkplatz des Wildparks in Oberreith gab es am vergangenen Mittwoch eine böse Überraschung für zwei Autofahrer. Zwischen 9 und 12.50 Uhr hat ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Wagen einen silbernen VW Golf so stark angefahren, dass dieser auf einen weiteren Golf geschoben wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 6000 Euro! Der Unfallfahrer flüchtete ...

Luca Marseiler kommt zum Turnier

Traditionelle Integrations-Veranstaltung der Stiftung Attl mit Spieler aus Unterhaching

Die Veranstalter des diesjährigen Attler Fußballturniers haben sich jede Menge einfallen lassen: Für die Zuschauer wird ein buntes Rahmenprogramm mit Auftritten der Wasserburger Stadtgarde, Kinderschminken und einer Hüpfburg geboten. Der derzeit verletzte Bundesliga-Spieler Luca Marseiler habe sein Kommen zugesagt. Außerdem gibt es eine große Tombola, bei dem man als Hauptpreis ein Trikot mit den Unterschriften der Unterhachinger Fußballer gewinnen kann ...

Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Gestern Zusammenprall auf der Salzburger Straße in Wasserburg

Gegen 20.30 Uhr ereignete sich gestern in Wasserburg ein Verkehrsunfall, bei dem es einen Verletzten gab. Ein 20-jähriger Mann war mit seinem roten Daihatsu auf der Salzburger Straße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Achatzstraße kam er in einer Rechtskurve mit seinem Pkw aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Kleinwagen mit einem Mercedes. Dessen Fahrer, ein 49-jähriger Mann aus Traunstein, wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Obacht! Flitzerblitzer im Burgerfeld

Wasserburg: Verkehrsüberwachung kontrolliert an der Brunhuberstraße

Freitag, 11.30 Uhr, unser Leser Hans meldet: Flitzerblitzer im Wasserburger Burgerfeld! Die kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert an der Brunhuberstraße auf Höhe der St. Bruder-Konrad-Straße die Geschwindigkeit. 

Ausblick aufs neue Vereinsjahr

Jahreshauptversammlung der „Bayern-Freunde Oibich" am Montag

Die Jahreshauptversammlung der „Bayern-Freunde Oibich" findet am Montag, 24. Juli, um 19.30 Uhr im Gasthaus Steinacker in Kalteneck statt. Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Berichten des Vorsitzenden und des Kassiers unter anderem auch die Entlastung der Vorstandschaft und ein Bericht über geplante Aktivitäten in der neuen Saison.

Große Trauer um Clemens Dengler

Rotter Unternehmer mit 79 Jahren verstorben - Beerdigung heute in Rott

Vom ASV über die Feuerwehr bis zur Wasserwacht: Ganz Rott trauert um einen verdienten und engagierten Bürger. Clemens Dengler ist kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben. Er erholte sich von den schweren Verletzungen nicht mehr, die er sich vor vier Wochen bei einem Fahrradunfall zugezogen hatte. Dengler war Zeit seines Lebens in zahlreichen Vereinen aktiv. Besonders schmerzlich nimmt die Wasserwacht Rott Abschied von ihrem Gründungsmitglied.  

SV Amerang: Tennis in den Ferien

Sparkasse Wasserburg unterstützt Tennis-Camp mit einer Spende über 200 Euro

In den Sommerferien vom 4. bis 6. August veranstaltet die Abteilung Tennis des SV Amerang ein Feriencamp für Vereinsmitglieder und interessierte Sportler mit einem abwechslungsreichen Trainingsprogramm. Im Rahmen des Camps ist auch ein Ausflug in den Kletterwald nach Prien und eine Nachtwanderung geplant. Ulrich Köhldorfner, stellvertretender Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Amerang, übergab an den Abteilungsteiler Thomas Hutter dafür einen Spendenscheck in Höhe von 200 Euro. ...

18-Jährigen wurde in Shisha-Bar schlecht

Plötzlich hatte es nach Gas gerochen - Junge Männer ins Krankenhaus gebracht

Gestern gegen 21.45 Uhr traf die alarmierte Feuerwehr in einer Shisha-Bar im Waldkraiburger Zentrum ein. Ein 18-jähriger Gast hatte zuvor bemerkt, dass es nach Gas roch, es wurde ihm auch schon schlecht davon. Deshalb schlug man Alarm: Die Feuerwehr konnte mittels Luftgebläse das CO2 aus der Bar lüften. Zwei 18-jährige Gäste wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Mühldorfer Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Das geheimnisvolle Mädchen vom See

Rundum gelungene Premiere von „Häuptling 007" in Staudham

„Häuptling 007 oder das geheimnisvolle Mädchen vom See“ - das ist das aktuelle Stück von Jörg Herweghs Kindertheater „Blaumond". Es bietet in Staudham eine originelle Collage aus spannenden Schauplätzen, spannendem Krimipuzzle und vor allem den beeindruckenden Leistungen der jungen Schauspieler, die mit leidenschaftlicher Ernsthaftigkeit dem Theater ihren Stempel aufdrücken.

Babenshamer sind die Besten

Im Stockschießen: Radlmeier und Co holen sich den WS-Altlandkreisliga-Pokal

Sie ließen sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen: Die Babenshamer Stockschützen holten den WS-Altlandkreis-Pokal! Unser Foto zeigt das siegreiche Team von links mit Spielleiter Helmut Maier aus Albaching, Team Babensham mit Leonhard Hangl, Paul Wimmer, Ludwig Brunnlechner und Günter Radlmeier sowie mit dem stellvertretenden Spielleiter Wilhelm Oberland.

Aus dem Rahmen fallend

Wasserburg: Führung mit Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth

Mit den beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth geht es auch im Sommer auf eher unheimlichen Wegen durch die Wasserburger Altstadt. So heißt der Titel der Führung am morgigen Samstag 'Mord und Totschlag'. Erzählt werden Geschichten aus der Wasserburger Altstadt von dunklen Gestalten, mordlustigen Witwen, aus düsteren Gassen und zwielichtigen Etablissements.

Start in den Arbeitsmarkt der Zukunft

Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe am Inn-Salzach-Klinikum feiert Abschlüsse

„Weitermachen, nicht auf dem erreichten Wissenstand ausruhen" – dieses Motto gaben die Gratulanten ihren Schützlingen am Inn-Salzach-Klinikum mit auf den Weg. 21 Absolventinnen und Absolventen wurden im Rahmen einer Feierstunde an der Berufsfachschule des Klinikums verabschiedet. 21 Pflegefachhelferinnen und -helfer können sich freuen, nach nur einjähriger Ausbildungszeit einen Abschluss in einem sicheren Berufsfeld ihr Eigen zu nennen.

Mehr Geld vom Freistaat

Eine gute Nachricht für die Sport- und Schützenvereine in der Region

Die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Rosenheim erhalten in diesem Jahr mehr Geld vom Freistaat Bayern. „Die Vereinspauschale ist im Vergleich zu 2016 im Landkreis um fünf Prozent und in der Stadt Rosenheim sogar um acht Prozent gestiegen“, berichten die Rosenheimer Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner. Insgesamt handele es sich für die Region um rund 550.000 Euro.

Heute startet das Sinnflut

Festival in Erding ist einen Ausflug wert - Großes Programm

Der Name ist Programm: Das Sinnflut-Festival in Erding spricht tatsächlich alle Sinne an. Ob für Augen, Ohren oder auch für Leib und Seele - hier kommt jeder Besucher voll auf seine Kosten. Die Festival-Macher freuen sich über steigende Gästezahlen aus dem Umland. Das Schöne dabei: Eigentlich kann man an jedem beliebigen Tag  vorbei schauen, auf dem Festivalgelände ist immer was los - bis zum Sonntag, 30. Juli, läuft das Programm quasi rund um die Uhr.