Gemeinsame Aktion: „Saubere Stadt“

„Rio Konkret" und die Stadt Wasserburg hoffen auf rege Teilnahme der Bürger

image_pdfimage_print

Auch in diesem Jahr veranstalten das Aktionsbündnis „Rio Konkret“ und die Stadt Wasserburg wieder einen Feldzug gegen Unrat in der Altstadt. Hierzu sind alle Bürger eingeladen, sich am Samstag, 18. März, um 8.30 Uhr am Städtischen Bauhof in der Landwehrstraße zu versammeln. Utensilien wie Mülltüten und Handschuhe werden zur Verfügung gestellt. Für alle freiwilligen Helfer gibt es im Anschluss – um etwa 11.30 Uhr – eine Brotzeit am Bauhof. Wer mitmachen möchte …

… oder sich informieren oder Vorschläge einbringen will, meldet sich bitte im Stadtbauamt unter der Telefonnummer 08071/10530 oder 08071/10536.

Sollte es regnen, ist ein Ersatztermin für den 23. Mai vorgesehen.

Foto-Archiv: Aktion „Saubere Stadt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.