A da Jack muass hechln

image_pdfimage_print

IMG-20130727-WA0001Puhhhh, war des hoaß, letzte Woch! Olle san sauba ins Schwitz’n kemma. Und weil aa da Jack mim Hechln nimma nochkemma is, hamman midgnomma, noch Staudham in den kühlen Biergarten. Des hod eam gfoin, auf dem kühlen Stoabon flagga, im Schatten und ruhen, a Traum. Do woid er gar nimma weg, fast hätt man zum Auto drong miaßn, so tiefenentspannt war er!

Und weil’s am Mondog wieda so hoaß war, hamma uns a „Hitze frei“ in da Welpen Schule gnomma! Dafür hod da Jack a neie Sportart füa sich entdeckt! Rasensprenger jong! Des macht Spaß und erfrischt zugleich! Wasser is sei zwoats Element und obbeidelt werd se direkt neba uns, damit ma aa wos davo ham! Außerdem war er desmoi bei de Attler Theaterleid dabei, de scho proben, füa’s Herbst Theater. „Amerikaner mid Zuckerguß“ steht heier o. Und wei sei Fraule do a Postbotin/Hausiererin spuid, werd er do vielleicht a gloane Gastrolle spuin, quasi sei Deput gem.

Mit seine Mitspieler versteht er sich recht guad, bsondas mit da Oma Lotte, weil de oiwei a so a guade Brotzeit hod. Und während de andan schwitzend im Hof proben, kaut er sei „Schweinsorli“ im Schatten. Doch dann kimmt ganz hinterrücks a Donnaweda auf uns zua, zammbaggeln, Jack ins Auto doa und dann ab, bevor’s losgeht. Freile samma direkt einegfahrn, da Wind is ganga, des Auto hod gwaggelt und da Reg’n klatscht an de Scheim. Blitzn und donnan duads, aba da Jack liegt ganz brav im Auto und schaugt mi bloß o, wahrscheinlich, weil i mi mehra fiacht, wia er! Tapferer Jack! I glab, er war aa echt froh, daß de „Hundsdog“ a Pause machan. In da Welpen Schule, lernt er bleib und schau und er derf jetzt ab Donnasdog in de Junghunde Stund wechseln.

Und dann werd er vielleicht nochher zum Begleithund ausgebildet, moi schaun, wia er se do macht, aba des erfahrts naa nächste Woch, wei jetzt genießt er mid mia erstmoi sein Urlaub!!! Scheene Zeit Eich olle, bis boid, wünscht de Michl Marion …

marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.