Hochspannung am letzten Spieltag

Kreisklasse 2: Für Ramerberg und Babensham Finale der Finals

image_pdfimage_print
Nein, der Eindruck täuscht - das ist nicht di U 17 des SV ramerberg - das ist die sehr junge erste Mannschaft der Herren, die am Sonntag ein Super-Saison krönen könnten...

Nein, der Eindruck täuscht – das ist nicht die U 19 des SV Ramerberg – das ist die sehr junge erste Mannschaft der Herren, die am Sonntag eine Super-Saison krönen könnte…

Altlandkreis – Die Absteiger stehen fest mit Palling und Kraiburg. Und Maitenbeth muss in die Kellerderby-Relegation – wahrscheinlich gegen Griesstätt. Der Meister und Aufsteiger ist die DJK SV Edling (wir berichteten) – was den letzten Spieltag in der Fußball-Kreisklasse 2 aber so außerordentlich spannend macht, das sind die Begegnungen in Seeon und Babensham am Sonntag um 15 Uhr: Der SV Ramerberg tritt zu seinem letzten Spiel an – mit den allerbesten Karten. Man braucht nur einen Punkt, um sich für immer Platz zwei samt Vizemeisterschaft erobert zu haben. Ein Unentschieden oder ein Sieg – und dann ist die junge Mannschaft von Jesse Kleiner in der Relegation. Was einem Traum für das Team gleichkommen würde. Hatte man sich doch als Aufsteiger zwar viel vorgenommen – aber nicht das. Dann wäre die Kreisliga zum Greifen nah.

Babensham hat auch noch eine Chance im Derby gegen die Stoderer aus Wasserburg. Wenn Wimmer und Co gewinnen und Ramerberg in Seeon verliert, dann sind alle drei Teams – Babensham, Ramerberg und Seeon mit 45 Zählern – punktgleich. Dann würde die Quali zur Relegation eigens ausgespielt. Für alle anderen Teams stehen die Tabellenplätze mehr oder weniger unverrückbar fest. Also Fans aus Babensham – und alle Fans aus Ramerberg: Ihr wisst, wo Ihr den Sonntagnachmittag verbringt. Sicher nicht bei der Schwiegermama beim Kaffeetrinken – das bitte auf nächstes Wochenende verschieben … Hier alle Begegnungen des letzten Saison-Spieltags:

Bereits am Samstag:

SV Forsting-Pfaffing – FC Kirchweidach [15 Uhr – SR: Johann Rappolder]

Am Sonntag – Beginn einheitlich 15 Uhr:

TSV Babensham – TSV Wasserburg (SR: Hans-Jürgen Buschek)

TV Kraiburg/Inn – DJK SV Edling (SR: Rupert Mangstl)

FC Maitenbeth – TSV Eiselfing  (SR: Bernhard Hellmich)

TSV Trostberg – ASV Rott (SR: Alfred Linhart)

SV Seeon-Seebruck – SV Ramerberg [Schulsportanlage Seeon, Truchtlachinger Str. in Seeon – SR: Christian Greim)

TSV 1920 Palling spielfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Hochspannung am letzten Spieltag

  1. renate,wir schaffen das.süper berichte,klasse online-zeitung.macht weiter so,gruss jesse.

    0

    0
    Antworten