Erster Neuzugang beim Löwenrudel

EHC Waldkraiburg kann Tobias Thalhammer von den Starbulls willkommen heißen

image_pdfimage_print

ehcbDer EHC Waldkraiburg kann den ersten neuen Spieler im Löwenrudel willkommen heißen: Verteidiger Tobias Thalhammer kommt vom DEL2-Klub Starbulls Rosenheim zu den Löwen und kehrt damit zu dem Verein zurück, in dessen Nachwuchs er bereits bis zu seinem 13. Lebensjahr ausgebildet worden war.

Der erste Neue ist gleich ein echter Heimkehrer: Der am 10. März 1994 in Eggenfelden geborene Tobias Thalhammer erlernte beim EHC Waldkraiburg nämlich das Eishockeyspielen und verdiente sich im Nachwuchs seine ersten Sporen. Zur Saison 2007/ 2008 schloss er sich dann den Starbulls Rosenheim an und verteidigte fortan im Nachwuchs des Traditionsklubs aus der zweiten Liga. Nach 66 Spielen in der Schüler-Bundesliga (22 Scorerpunkte), acht Spielen in der Jugend-Bundesliga in Klostersee (6 Punkte) und 168 Partien in der höchsten deutschen Nachwuchsliga DNL (40 Punkte), debütierte er in der Saison 2012/ 2013 erstmals in der zweiten Bundesliga. Ab 2013 war er dann ein fester Bestandteil der DEL2-Mannschaft der Starbulls und wurde in der abgelaufenen Spielzeit sogar mit einer Förderlizenz der Starubing Tigers ausgestattet.

Insgesamt stand Tobias Thalhammer in 132 Zweitligaspielen auf dem Eis, dabei verbuchte der heute 22-Jährige elf Torvorlagen und erzielte in den Pre-Playoffs der letzten Saison gegen den SC Riessersee sein erstes Tor. Diese Erfahrung und gleichzeitig solch ein junges Alter- für EHC-Coach Rainer Zerwesz stand außer Frage, dass er ihn gerne in seinem Team hätte: „Er ist ein Spieler, der perfekt zu uns passt, darum haben wir uns wirklich sehr um ihn bemüht als klar war, dass er auf dem Markt ist“, verriet Zerwesz.

„Er hat zwar schon viel erlebt, ist aber noch sehr jung und hat weiteres Entwicklungspotenzial. Ich bin mir sicher, dass er unserer Abwehr gut tun wird und wir und die Fans viel Freude mit Tobias haben werden“, so der 47-Jährige weiter.

Der EHC Waldkraiburg heißt Verteidiger Tobias Thalhammer recht herzlich „zuhause“ willkommen und wünscht ihm eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.