Drei sehr wertvolle Punkte

Kreisliga: Amerang siegt bei den starken Westerndorfern

image_pdfimage_print

Amerang/Westerndorf – Drei äußerst wichtige Punkte im Kampf um Spitzenplätze in der Kreisliga 1 holte der SV Amerang am gestrigen Samstag bei den starken Westerndorfern. Die Partie endete 2:1 nach Treffern von Tom Kasperetti (schon in der 10. Minute) und Chris Ganserer gleich nach dem Wiederanpfiff in der zweiten Halbzeit. Westerndorf gelang erst in der 90. Minute der Anschlusstreffer – zu spät. Die große Brisanz wurde am Ende deutlich spürbar: Die Begegnung wurde so hektisch, dass es sechs gelbe Karten allein in der letzten Viertelstunde des Spiels gab – vier davon für Amerang. 

Amerang spielte mit Christian Rechl  – Andreas Flötzinger – Johannes Linhuber – Christopher Grasser – Christoph Ganserer – Christian Voit – Martin Rechl – Florian Stöckelhuber – Thomas Kasparetti – Christian Voit – Sebastian Millkreiter. Zur Halbzeit kam Martin Pauker für Andi Flötzinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.