Kulturzeitung „momente 2013“ erschienen

Veranstaltungstipps für die Region kostenlos erhältlich

image_pdfimage_print
Bereits vor der Premiere des 17. Opernfestivals steht am 9. Juni um 11 Uhr ein ganz besonderes Konzert auf dem Programm. Andrej Bielow und Kit Armstrong präsentieren „Beethoven total“ im Atelier der Künstlerin Antje Tesche-Mentzen in Hafendorf am Simssee.

Andrej Bielow und Kit Armstrong präsentieren „Beethoven total“ im Atelier der Künstlerin Antje Tesche-Mentzen in Hafendorf am Simssee.

Unter dem Titel „momente – Kultur und Lebensart zwischen München und Salzburg“ hat Chiemsee-Alpenland Tourismus die wichtigsten Kulturtermine des Jahres 2013 für die Stadt und den Landkreis Rosenheim zusammengefasst. Dazu gehören Highlights wie das Opernfestival Gut Immling, die Herrenchiemsee-Festspiele oder das Rosenheimer Sommerfestival ebenso wie das kostenlose Kulturprogramm „Umsonst und Draußen“ in Bad Aibling oder Zitherkonzerte auf dem Wendelstein.

So präsentiert das 17. Opernfestival Gut Immling sein zweimonatiges Programm mit drei „starken Frauen“ im Mittelpunkt: Violetta aus Verdis „La Traviata“, Lucia aus Donizettis „Lucia di Lammermoor“ und Alcina aus Händels gleichnamiger Barockoper. Nach dem großen Erfolg der Welturaufführung im letzten Jahr steht auch heuer wieder die Bairische Oper „Der Brandner Kasper“ auf dem Spielplan.

Das Programm, zu dem auch eine Verdi-Wagner-Gala, ein „Wiener Abend“ und die Kinder-Kulturwoche gehören, läuft von 15. Juni bis 18. August. Weitere Informationen gibt es unter www.gut-immling.de. „Barocke Phantasien“ heißt das Motto der „Festspiele Herrenchiemsee“ im Spiegelsaal des gleichnamigen Schlosses von 16. bis 28. Juli. Neben Bach-Kantaten, Ariadne auf Naxos und Mozarts Messias spielt das Programm auch auf die enge Verwandtschaft zum französischem Schloss Versailles an. Am 23. Juli gibt es unter dem Titel „Musik von Versailles“ französische Hofkompositionen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Weitere Informationen gibt es unter www.herrenchiemsee-festspiele.de. Weitere namhafte Klassikfestivals finden alljährlich auf Schloss Amerang und im Schloss Hohenaschau statt. Letzteres widmet sein Festivo-Festspielprogramm von 27. Juli bis 11. August dem „Mythos Wagner“.

Die Gemeinde Neubeuern führt an sieben Terminen den „Bayerischen Jedermann“ auf. Schauplatz ist der Neubeurer Marktplatz, der für seine Lüftlmalerei bekannt ist. Im Bad Aiblinger Kurpark treffen sich den Sommer über Gäste, Einheimische und Künstler zum Programm „Umsonst und Draußen“. Alljährlich im November gastieren in dem Kurort unter dem Motto „Saitensprünge“ internationale Gitarrenstars. Ausstellungen, Theater- und Musicalaufführungen ergänzen das umfangreiche Kulturprogramm in Bad Aibling. Auf dem Wendelstein gastieren Kabarettisten, Brass- und Zither-Ensembles. Pop, Jazz, Swing und Musikkultur der Gegenwart bieten etwa das „Luegstock-Festival“ am See, das „Rosenheimer Sommerfestival“, „Swinging Prien“ und „Kultur im Brauhaus“. Viele weitere Orte bieten im Sommerhalbjahr Ritterschauspiele, Musikfestivals und Literaturveranstaltungen oder feiern gemeinsam Jubiläen mit attraktiven Programmen. In der zwanzigseitigen Kulturzeitung „momente 2013“, die in der Region kostenlos aufliegt, werden alle Veranstaltungen ausführlich vorgestellt. Im Internet sind unter www.chiemsee-alpenland.de (Stichwort:Veranstaltungen) detaillierte Informationen und weiterführende Links, etwa zu den Vorverkaufsstellen, hinterlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.