Wo Bildung keine Selbstverständlichkeit ist

Auf dem Weg zur Schule: Mal ein anderer Film für die Familie

image_pdfimage_print

Schule WegWasserburg – Auf dem Weg zur Schule. So heißt ein Film, der ab Freitag das ganze Wochenende im Utopia in Wasserburg gezeigt wird. Es geht um vier Kinder und ihren Schulweg, der beinahe schon eine Reise ist –- auf jeden Fall aber ein Abenteuer. Pascal Plisson begleitet die Kinder in Marokko, Indien, Argentinien und Kenia und lässt sie ihre Geschichte erzählen. Die herrlichen Landschaftsaufnahmen sind dabei genauso beeindruckend wie der Blick in das schwierige Leben der Menschen in abgelegenen Regionen der Erde.

.

Der Dokumentarfilm von Pascal Plisson ist ein informatives, aber gleichzeitig emotionales und unterhaltendes Plädoyer dafür, jedem Kind die Möglichkeit zu geben, sein Potenzial zu entwickeln. Er konfrontiert den Zuschauer mit einer harten Realität, in der Bildung keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg ist. Altersempfehlung ab sieben Jahre.

Frankreich 2013 REGIE Pascal Plisson KAMERA Pascal Plisson, Simon Watel MUSIK Laurent Ferlet AB 0 JAHRE LÄNGE 77 MIN. FILMREIHE Kinder – und JugendKino WEB-LINK www.aufdemwegzurschule.senator.de.

Das Programm der nächsten Tage

Dienstag, 21. Januar

15.15 UHR Fünf Freunde 3

15.30 UHR Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

18.00 UHR Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

18.05 UHR Das Geheimnis der Bäume

19.45 UHR Lolita

20.30 UHR Buddy

Mittwoch, 22. Januar

15.15 UHR Fünf Freunde 3

15.30 UHR Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

18.00 UHR Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

18.05 UHR Ensemble, c‘ est tout – Zusammen ist man weniger allein

19.45 UHR Der Medicus

20.30 UHR Only Lovers Left Alive

Donnerstag, 23. Januar

16.00 UHR Fünf Freunde 3

18.00 UHR Diana

18.15 UHR Beware of Mr. Baker

20.15 UHR Blau ist eine warme Farbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.