„Wir sehen uns morgen – bei Sonnenaufgang“

Ausgezeichnet: Das finstere Tal als Sonntags-Matinee im Utopia

image_pdfimage_print

TalWasserburg – Das finstere Tal. Eine neue, österreichische Bestseller-Verfilmung, die in diesem Jahr ausgezeichnet ist mit dem bayerischen Filmpreis für die beste Regie von Andreas Prochaska und dem besten Hauptdarsteller, Tobias Moretti. Zu sehen am Sonntag, 9. März, um 11 Uhr in der Utopia-Matinee. Der Film ist ein Mix aus Western, Heimatfilm und Rachedrama. Worum es geht: Ein Fremder erreicht zum Wintereinbruch ein abgelegenes Dorf in den Alpen. Die Bewohner aber mögen keinen Fremden …

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Willmann

Das Programm heute und morgen:

Dienstag, 18. Februar

18.00 UHR… und Äktschn!

18.15 UHR Le Weekend O.m.U.

20.15 UHR Le Weekend

20.30 UHR Vaterfreuden

Mittwoch, 19. Februar

15.15 UHR Belle & Sebastian

15.30 UHR Vaterfreuden

18.00 UHR… und Äktschn!

18.15 UHR Le Weekend

20.15 UHR… und Äktschn!

20.30 UHR Vaterfreuden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.